30. November 2015

WESTPRESS für beste Stellenanzeige ausgezeichnet

Die ZEIT Verlagsgruppe ehrt mit dem ZEIT Karriere-Award erstmals herausragende Stellen- und Imageanzeigen im Bereich Lehre und Forschung. Für die Agentur für Personalmarketing aus Hamm ein Anlass, sich gleich zweimal zu freuen.

Die Verleihung fand am 25.11.2015 im Café Käfer auf der Kuppel des Deutschen Bundestags in Berlin statt. Mit dem Award zeichnet die Verlagsgruppe die „Beste Stellenanzeige“ sowie die „Beste Imageanzeige“ von Hochschulen und Forschungsinstituten aus. Die von WESTPRESS kreierte Stellenanzeige des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus mit Sitz in Dresden konnte sich den ersten Platz sichern. Der Preis für die „Beste Imageanzeige“ ging an die Fachhochschule Münster. Für WESTPRESS ebenfalls ein Grund zur Freude. Die Fachhochschule und die Agentur für Personalmarketing aus Hamm arbeiten schon viele Jahre zusammen.

Anzeige des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus

Anzeige des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus

Bewertet wurden u. a. Design, Inhalt, Zielgruppenorientierung sowie Positionierung der Anzeige. Die Vorauswahl der zehn TOP-Nominierten traf die namhafte Jury bestehend aus Prof. Dr. Christoph Beck, Professor für Personal- und Bildungswesen an der Hochschule Koblenz; Robindro Ullah, Leiter des Geschäftsfelds Recruiting der Deutschen Employer Branding Akademie; Dr. Joachim Schüring, Teamleiter Corporate Publishing bei Tempus Corporate; Mirko Borsche, Berater der ZEIT Art-Direktion, und Paula Thieme, Leitung Akademie-Bereich der Deutschen Employer Branding Akademie. Anschließend entschieden über 4.000 Nutzer von ZEIT ONLINE und den Stellenmärkten von academics.de. „Es ist schön, dass wir mit unserer Arbeit die Jury und die Leser gleichauf überzeugen konnten,“ freut sich der Geschäftsführer der Agentur, Christian Hagedorn.

 Die Preisträger des ZEIT Karriere-Awards • Foto: ZEIT

Die Preisträger des ZEIT Karriere-Awards • Foto: Anke Raloff Fotografie

Mit dem Preis prämiert die ZEIT Verlagsguppe die Kreativität und Innovation wissenschaftlicher Einrichtungen. Über 40 Institutionen waren dem Aufruf gefolgt, sich mit ihren Stellen- und Imageanzeigen für den Award zu bewerben. Die Einreichungen waren auch durch betreuende Media-Agenturen möglich. Die Preisverleihung erfolgte im Vorfeld der ZEIT KONFERENZ Hochschule & Bildung in Berlin.

Ihre Ansprechpartnerin:
Tina Schwarze

02385 930-611
02385 930-9611

Kontakt aufnehmen