12. Dezember 2019 Keine Kommentare

„Für uns bist du mehr“: Kaiserswerther Diakonie sucht mit neuer HR-Kampagne Pflegefachkräfte in der Altenhilfe

Wer stellt sicher, dass alte und hilfsbedürftige Menschen das erhalten, was sie brauchen? Damit sie ein würdevolles und zufriedenes Leben im Alter führen können. Entscheidend tragen Pflegefachkräfte in der Altenhilfe dazu bei. Von ihnen wird viel verlangt. Deswegen dürfen sie auch viel erwarten. Davon ist die Altenhilfe der Kaiserswerther Diakonie überzeugt. „Für uns bist du mehr“ lautet aus diesem Grund der Titel der aktuellen Personalmarketing-Kampagne.

    Sie gehören mit zu den gefragtesten Fachkräften auf dem Arbeitsmarkt: Pflegefachkräfte in der Altenhilfe. Um die Lebensqualität älterer und hilfsbedürftiger Menschen zu steigern und sie am täglichen Miteinander der Gesellschaft teilhaben zu lassen, zählen menschliches wie fachliches Können. Wertschätzung und Zusammenhalt gehören zu den wichtigsten Werten in der Altenhilfe. Genau diese gibt die Kaiserswerther Diakonie (KWD) auch ihren Mitarbeitern zurück.

    Attraktives Arbeitgeberangebot im Fokus

    Der Titel „Für uns bist du mehr“ der aktuellen HR-Kampagne ist weit mehr als nur ein netter Kampagnen-Claim. Das wird insbesondere durch die gelaunchte Landingpage pflege-ist-mehr.de deutlich: „Hier bist Du mehr als eine Fachkraft, bei der jede Einschätzung stimmt und jeder Handgriff sitzt. Du bist Mutmacher. Trostspender. Haltgeber. Und eine echte Bereicherung. Weil wir auf Wertschätzung und echten Zusammenhalt setzen. Genau deshalb möchten wir Dir auch viel zurückgeben […].“

    Der Altenhilfe der Kaiserswerther Diakonie ist es wichtig, dass neben den Bedürfnissen der Klienten auch die der Mitarbeitenden nicht zu kurz kommen. Deswegen stellt sie ein attraktives Arbeitgeberangebot zur Verfügung und kommuniziert dieses zugleich aufmerksamkeitsstark, z. B. in Form der neuen Landingpage, in den neuen Stellen- und Imageanzeigen oder durch Trainposter in den Fahrzeugen der S-Bahn Rhein-Ruhr.

    Zu den Leistungen für die (potenziellen) Kollegen und Kolleginnen zählen unter anderem:

    • eine tarifliche Vergütung, Sozialleistungen sowie eine Altersvorsorge
    • mindestens 30 Tage Jahresurlaub sowie flexibles Arbeiten
    • eine strukturierte Einarbeitung und Supervision
    • betriebliche Gesundheitsförderung, Prävention und ein betriebsärztlicher Dienst

    Zudem gibt es gute Entwicklungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen, die eine langfristige Perspektive bieten. Das zeigt das Beispiel von Ines: „Ich konnte mich mit viel Unterstützung seitens meiner Kollegen und der Leitungsebene von der Wochenendpflegehilfe bis zur Wohnbereichsleiterin entwickeln.“

    Starke Botschafter der Arbeitgebermarke in starken Formaten

    Wohnbereichsleiterin Ines ist eines von mehreren Testimonials, die sich stellvertretend für das Team der Altenhilfe für den Beruf starkmachen. Sie sind die Gesichter der Kampagne und als Botschafter in den unterschiedlichen Personalmarketing-Maßnahmen zu sehen. Unterstützt wird sie dabei u. a. von Azubi Nils. Er möchte den Job in der Altenhilfe auch als Ausbildungsberuf stärker ins Bewusstsein junger Menschen rücken.

    Der Diakonie liegt viel daran, dass Nachwuchstalente die Chance erhalten, Arbeit aktiv mitzugestalten und sich weiterentwickeln zu können: „Ich finde es toll, dass ich Ideen einbringen kann. Es gibt viele Fortbildungen, die mich immer auf dem neuesten Stand der Dinge halten“, erzählt Nils.

    Auf Basis einer neu entwickelten Kreativlinie für die Altenpflege entschied sich die Kaiserswerther Diakonie für ein umfassendes Maßnahmenpaket. Ein Hauptaugenmerk lag darauf, insbesondere Talente aus dem Einzugsgebiet von Ratingen anzusprechen. Darüber hinaus galt es zugleich, im digitalen Umfeld der Zielgruppen präsent zu sein.

    Insofern fiel die Wahl auf einen ausgewogenen Medienmix mit der Landingpage pflege-ist-mehr.de als zentralen Dreh- und Angelpunkt. Dazu gehören:

    • Großflächenwerbung im Düsseldorfer Norden und in Ratingen
    • Seitenscheibenplakate in der U-Bahn Rhein-Ruhr
    • Trainposter in der Linie S68 der S-Bahn Rhein-Ruhr
    • Performance Marketing (Google Search Ads und Teads Display Ads)
    • Plakate an Schulen im Raum Düsseldorf und Ratingen
    • Anzeigenschaltungen in Print und Online
    • ein Advertorial in der Rheinischen Post über den Beruf der Pflegefachkraft in der Altenhilfe der Kaiserswerther Diakonie
    Ansicht eines Großflächenplakates aus der HR-Kampagne "Für uns bist du mehr"

    Ansicht eines Großflächenplakates aus der HR-Kampagne „Für uns bist du mehr“

    Imagevideo zur HR-Kampagne

    Ein Imagevideo, das von einer Hammer Medienproduktion realisiert wurde, rundet die Kampagne ab. Ziel war es, durch den Spot die Unternehmenswerte Wertschätzung und Zusammenhalt zu transportieren, für die man bei der täglichen Arbeit und im gemeinsamen Miteinander einsteht. Auch die zentrale Botschaft der Kampagne darf hier wiederum nicht fehlen: Du bist du mehr. Ein Teammitglied, das viel gibt und dem viel zurückgegeben wird.




    Liebe Leser, das war der letzte Beitrag für dieses Jahr. Wir wünschen Ihnen eine wunderschöne Weihnachtszeit! Kommen Sie gut und gesund ins neue Jahr.




    Autorin: Tina Schwarze

    Titelbild: © Kaiserswerther Diakonie

    Tina Schwarze

    ist Ihre Ansprechpartnerin für alle Anfragen rund ums Thema Öffentlichkeitsarbeit. Im Blog schreibt sie vorwiegend zu den Themen Personalmarketing und Employer Branding.