Wir machen Outdoor

Wenn es um hervorragende Ausrüstung für draußen geht, spielt JACK WOLFSKIN ganz vorne mit. Als Marke bekannt und beliebt, braucht es auch weiterhin begeisterte Menschen für den Erfolg – am Stammsitz und in den Stores.

Schon länger gehen WESTPRESS und der Outdoor-Spezialist gemeinsame Wege. Nun war es für JACK WOLFSKIN an der Zeit, Gesicht zu zeigen: Und zwar durch einzelne Mit­ar­bei­ter in Kombination mit faszinierenden Natur­welten und Textinhalten, die es in sich haben.

Um zum Ziel zu gelangen, lösten wir uns komplett vom bisherigen Personalmarketing-Auftritt. Mit frischen Ansätzen und neuen Ideen riefen wir über mehrere Monate ein neues Konzept ins Leben: Mit einem medialen Erscheinungsbild am Puls der Zeit.

Tätigkeitsfelder
Konzeption im Personalmarketing

Leistungen
Konzeption, Layout & Text

Website
jack-wolfskin.de/karriere

Wohlüberlegtes Recruiting 2.0

Ein Fokus lag auf der Entwicklung des neuen Personalmarketing-Claims „Wir machen Outdoor“. In diesem prägnanten Statement finden sich sowohl die bestehenden Mitarbeiter und der Arbeitgeber als auch interessierte Bewerber wieder.

Um die unterschiedlichen Zielgruppen auf den Ladenflächen sowie in Print- und Onlinemedien gleichermaßen abzuholen, durfte ein umfassender Maßnahmenkatalog inklusive responsiver, also mobiloptimierter Anzeigen nicht fehlen.

Zusammenspiel aus Wort und Bild

Wort und Bild geben sich die Hand. Die Aufnahmen der Mitarbeiter, die durch ein von uns betreutes Shooting bei JACK WOLFSKIN in Idstein (Taunus) gewonnen wurden, waren die Basis für die aufwendigen Motivkompositionen.

Für die Zukunft sind weitere Schritte geplant. Erste Maßnahmen, die die Anzeigenstrecke sinnvoll ergänzen und die Idee weiterführen, sind z. B. Flyer und Broschüren, die im Rahmen von Messen zum Einsatz kommen.

Making-of

Bei JACK WOLFSKIN vor Ort: Fotograf Stefan Nimmesgern setzt die Mitarbeiter professionell in Szene.

Begeisterung bei Mitarbeitern

„Die Woge der Begeisterung war größer, als von uns selbst erwartet. Es zeigte sich einmal mehr, wie wichtig und zielführend es ist, die Mitarbeiter beim Recruiting mit ins Boot zu holen und Gesicht zu zeigen“, so Michael Lampen aus dem HR-Bereich.

Klares Ziel ist es, Identifikationspotenzial und Nähe zu schaffen, schon im Vorfeld einer Bewerbung. Und die Erfolgsstory von JACK WOLFSKIN als Arbeitgeber geht weiter – zusammen mit neuen Persönlichkeiten, die Lust auf das Thema Outdoor haben.